Suppe aus Rucola und Tomaten ...

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Cocktail-Tomaten 200 g
Zwiebeln 2 dicke
Solo-Knoblauch 2 grosse
Öl 1 Esslöffel
Schinkenwürfel 50 g
Tomatenmark 1 Esslöffel
Kräuter der Provence 2 Teelöffel
Gemüse-Brühwürfel 1
Pfeffer schwarz etwas
Wasser kochend 700 ml
Rucola 150 g
Bratwürste 2 rohe
Tabasco 3 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
188 (45)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Die Tomaten vierteln, die Zwiebeln halbiert in Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Rucola waschen, abtropfen lassen und dann in 2 cm breite Streifen schneiden.

2.Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Schinkenwürfel darin glasig werden lassen, Tomatenmark, Tomaten, Kräuter der Provence, Pfeffer und den Brühwürfel zufügen, mit kochendem Wasser ablöschen, einen Deckel aufsetzen und alles 20 Minuten mild garen lassen.

3.Während dieser Zeit die Pelle von den Würsten abziehen, das Brät in Stücke schneiden und aus jedem Stück ein kleines Bällchen formen. Die Fleischbällchen in etwas kochendes Wasser geben und darin etwa 10 Minuten lang garziehen lassen.

4.Jetzt den geschnittenen Rucola zur Tomatensuppe geben, etwa 2 Minuten lang aufkochen, dann mit einem Stabmixer alles gründlich durchpürieren und mit Tabasco abschmecken.

5.Die Suppe auf Tellern mit den Brät-Klößchen anrichten und mit einer Scheibe Bauernbrot servieren.

6.Anmerkung: Ich habe mich (wegen EHEC) einfach nicht mehr getraut, den Rucola als Salat und die Tomaten roh anzubieten. So kam mir die Idee zu diesem Süppchen, in dem ich beide vorhandenen Gemüse vereinen konnte - und zwar "gekocht". Das Ergebnis meines Experiments hat uns richtig gut, hat lecker und pikant geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe aus Rucola und Tomaten ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe aus Rucola und Tomaten ...“