Suppe: TOMATENSUPPE pikant

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Tomatensud:
Tomaten verschiedene 750 gr.
Zwiebel frisch 100 gr.
chines.Knoblauch 1
Wasser 1 Ltr.
Gemüsebrühpulver, eig.H.. 1 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Zutaten Suppe:
Butter 1 EL
Mehl 1 EL
Zucker 1 TL
Ajvar scharf 2 EL
Salz + Pfeffer, bunt evtl.
Blattpetersilie, frisch 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
14,2 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Wenn Tomaten nicht mehr schnittfest sind, werden sie von meiner Family nicht mehr als Brotgelag oder Salat gemocht. Ich habe aus den reifen Früchten eine Suppe gekocht. Es waren einige Kirsch-, Rispen- und Datteltomaten. Zusammen ergaben die Früchte 750 gr.. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebeln (auch hier waren es verschiedene Reste) häuten und in Streifen schneiden. Chinesisches Knoblauchknöllchen nur häuten und den Stielansatz an der Knolle belassen.

Zubereitung Tomatensud:

2.Tomatenviertel, Zwiebelstreifen und das Knoblauchknöllchen in einen Topf geben ... 1 Ltr. Wasser und 1 EL Gemüsebrühpulver (eigene Herstellung) zufügen und verrühren. Aufkochen ... Hitze auf 1/3 der Temperatur herunterschalten und ca. 30 Min. köcheln lassen. Inzwischen die Blattpetersilie waschen ... trocken schütteln und klein hacken (oder schneiden).

3.Ein größeres Haarsieb in einen zweiten Topf hängen und den Tomatensud hineinschütten. Die Knobiknolle entfernen. Die verbleibenden festen Bestandteile mit dem Rücken eines Saucenlöffels durch das Sieb rühren. Geht schnell und es bleiben wirklich nur Schalen und Körnchen zurück. Diese entsorgen. Tomatensud (jetzt 1,5Ltr.) nochmals aufkochen und bis auf 1 Ltr. einreduzieren. Abkühlen lassen, bis der Sud nur noch lauwarm ist.

Zubereitung Suppe:

4.Butter in den gesäuberten Topf geben und zerlaufen lassen. Das Mehl zufügen und mit der Butter verrühren ... aufschäumen lassen. Topf vom Herd ziehen ... den Tomatensud unter Rühren zugießen ... Topf zurücksetzen und aufkochen lassen. Jetzt das Ajvar und den Zucker unterrühren. Die Suppe für 10 Min. köcheln lassen, damit sich der Geschmack vom Mehl verliert.

5.Tomatensuppe mit Zucker und evtl. Salz + Pfeffer abschmecken. Jeder bestimmt so die Schärfe der Suppe selbst. Zuletzt noch die zerkleinerte Blattpetersilie einrühren und dann ... servieren.

6.Als leichte Mahlzeit mit einem Roggenbrötchen reicht die Menge für 4 Personen. Als kleine Vorspeise für 6-8 Personen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: TOMATENSUPPE pikant“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: TOMATENSUPPE pikant“