Plätzchen: Zuckerfreie Hafer-Feigen-Kekse

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
grobe Haferflocken 225 g
Bananen 200 g
getrocknete Feigen 100 g
Kardamom 1 Msp
Zimt 1 TL
gemahlene Vanille 1 Msp
Honig 2 EL
Sonnenblumenkerne 50 g
Apfelmark ungezuckert 100 g
Salz 1 Prise
zerlassenes Kokosöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
32,8 g
Fett
4,5 g

Zubereitung

1.Getrocknete Feigen fein würfeln und Bananen zermusen. Alle Zutaten gut miteinander vermengen und die Feigenwürfel mit den Sonnenblumenkernen zuletzt unterheben.

2.Mit den Händen walnussgroße Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem Handballen flach und rund drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten goldgelb backen.

3.Die Plätzchen schmecken am besten frisch, halten sich aber ein paar Tage (am besten im Kühlschrank).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Zuckerfreie Hafer-Feigen-Kekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Zuckerfreie Hafer-Feigen-Kekse“