Zoodles mit Hähnchenbrust

Rezept: Zoodles mit Hähnchenbrust
"Nudeln" aus Zucchini (bzw. Gemüse) - bunt, gesund u lecker
219
"Nudeln" aus Zucchini (bzw. Gemüse) - bunt, gesund u lecker
00:30
2
1053
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Zucchini
50 g
Möhre
50 g
Paprika
100 g
Hähnchenbrust
30 g
Frühlingszwiebel
20 g
Saure Sahne 10 % Fett
50 ml
Tomatensoße (Rezept in meinem Kochbuch)
1 ml
Öl
Salz
Pfeffer
Nach Geschmack
5
weitere Gewürze oder Kräuter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.06.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
138 (33)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
2,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zoodles mit Hähnchenbrust

Zitronensorbet mit Eierlikör-Blue-Curacao-Soße und Sahne-Mandelsplitter-Haube

ZUBEREITUNG
Zoodles mit Hähnchenbrust

1
Zucchini und Möhre mit einem Messer, Spiralschneider oder Julienne-Schäler in lange sehr dünne Streifen schneiden (wie Spaghetti). Hähnchenbrust und Paprika in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
2
Hähnchenbrust in etwas Öl anbraten (ich habe einen Sprüher fire Öl, dass lässt sich sehr sparsam anwenden u super dosieren) , mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
3
In der Pfanne Paprika und Möhre 3min anbraten, Zucchini zugeben und alles 5min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Frühlingszwiebel und Hähnchenbrust zugeben und alles 1min erhitzen.
4
Zum Schluss die saure Sahne und Tomatensauce untermischen. (nach Bedarf mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke etwas andicken)
*Pro Portion gerade mal um die 250kcal*
Tipp:
5
Je nach Geschmack kann man natürlich mehr oder weniger oder nur Zucchini oder nur Möhre oder welches Gemüse auch immer sich in Streifen lässt, nehmen :D am üblichsten sind meist Zucchini (daher der Name (Noodels+Zucchini= Zoodles)) viel Spaß u lasst es euch schmecken ;)

KOMMENTARE
Zoodles mit Hähnchenbrust

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
was versteht man unter Zoodles? Ich vermute mal Gemüsestreifen oder? Diese in Verbindung mit Hähnchenbrust finde ich eine großartige Idee, schmeckt mir. Ist ein schnelles, schmackhaftes Gericht und macht dazu auch noch satt. Ich würde, für meinen Geschmack, noch ein paar frische Kräuter unterziehen. Aber sonst alles prima. LG ~Geli~
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Skaikru
   Skaikru
Genau. Quasi Noodles+Zucchini= Zoodles. Man kann aber theoretisch jegliches Gemüse nehmen was sich in Streifen schneiden lässt aber Zucchini u Möhre sind am gängigsten. Je nach Geschmack kann man natürlich weitere Kräuter oder Gewürze zufügen. Beim kochen sind der Kreativität (u dem Geschmack) ja keine Grenzen gesetzt ;)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Zucchininudeln! :-) ;ach ich auch ab und zu!

Um das Rezept "Zoodles mit Hähnchenbrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung