Frühstück: Apfel-Pfannkuchen

25 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dinkelvollkornmehl 150 g
Weinsteinbackpulver 1 TL
Dattel- oder Kokosblütenzucker 35 g
gemahlene Vanille 1 Msp
Salz 1 Prise
Sprudelwasser 1 Schuss
Apfelsaft naturtrüb 80 ml
Milch oder Pflanzenmilch 100 ml
großer Apfel 1 Stk.
Zusätzlich:
Kokosöl zum Ausbacken 1 EL

Zubereitung

1.Den Apfel nach Belieben schälen oder mit Schale raspeln. Die übrigen Zutaten kurz verrühren. Nicht zu lange, damit die Pfannkuchen schön luftig werden. Die Apfelraspel zuletzt kurz unterheben.

2.Im erhitzten Öl in einer Pfanne kleine Pfannkuchen ausbacken. Die Pfannkuchen schmecken warm und kalt. Sie lassen sich im Backofen, in der Pfanne oder auch im Toaster gut nochmal aufwärmen. Auch einfrieren geht ohne Probleme.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Apfel-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Apfel-Pfannkuchen“