Reispfanne, leicht scharf, anglo-indisch, inspiriert vom Rezept Kedgeree

1 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bio-Kokosöl 2 Esslöffel
Bio-Butter 1 Kleines Stückchen
Charlotten 2 Stück
Ingwer 40 Gramm
Peperoni frisch 2 Stück
Champignons 500 Gramm
Paprikaschote 1 Stück
Koriander frisch 0,5 Bund
Thai-Mango tiefgefroren 1 Stück
Mangopulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Currypulver 2 Teelöffel
Erbsen tiefgefroren etwas
Bio-Langkornreis etwas
Bio-Zitrone 1 Stück
Pangasiusfilet etwas
Maismehl etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
1,3 g

Zubereitung

1.Den Reis nach Anweisung kochen und danach in eine große Auflaufform geben und mit der Gabel auflockern und auskühlen lassen, dann mit frisch geriebener Zitronenschale würzen. Fisch auftauen lassen und mit Zitrone marinieren. Mango auftauen lassen und dann in Würfel schneiden.

2.Ingwer und Peperoni sehr klein schneiden, Zwiebeln klein schneiden. Paprikaschote in Stückchen und Champignons halbieren und dann in dicke Scheiben schneiden.

3.Kokosöl und ein kleines Stückchen Butter in einer hohen Pfanne erhitzen und Ingwer, Peperoni und Charlotten kurz anschwitzen lassen, dann Curry unterrühren und gleich die Paprika dazugeben und unterrühren, etwa zwei Minuten mit Deckel köcheln lassen. Danach die Pilze dazugeben, unterrühren, salzen. Etwas kleingeschnittenen Koriander dazugeben, ca. zwei Stängel. Dann tiefgefrorene Erbsen darüber geben, unterrühren.

4.Zum Schluss mit den Mangostückchen und Mangopulver verfeinern.

5.Zwischendurch den Fisch salzen und mit Maismehl bestäuben, in etwas Kokosöl braten.

6.Dann den Reis auf das Gemüse geben sowie Koriander und mit Deckel durchwärmen lassen, nicht rühren. Wenn alles heiß ist, dann Fischstückchen darauf legen. (Man könnte den Reis auch vorher in der Mikrowelle/Ofen anwärmen, dann bleibt das Gemüse noch knackiger.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reispfanne, leicht scharf, anglo-indisch, inspiriert vom Rezept Kedgeree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reispfanne, leicht scharf, anglo-indisch, inspiriert vom Rezept Kedgeree“