Kochen: Paprika-Sahne-Hähnchen-Pfanne

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 500 g
Paprikaschoten rot 2
Schalotten frisch 2
Kräuteröl "Arabica" ... RZ in meinem KB etwas
ersatzweise Chilliöl etwas
Sahne 100 ml
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Piment d'Espelette 1 TL
Schutzengel - Gewürzblütenmischung 1 TL
Salz etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trocken tupfen und dann in kleine Würfel schneiden.

2.Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und in ganz kleine Stücke schneiden. Schalotten schälen und ebenfalls klein schneiden.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin leicht anbraten, dann Paprika und Schalotten dazugeben und einige Minuten mitdünsten.

4.Anschließend die Sahne dazu gießen und würzen.

5.Bei milder bis mittlerer Temperatur ca. 30 Minuten garen.

6.Dann auf Teller verteilen. Bei uns gab es (zum Abendessen) Brot dazu, man kann aber auch Nudeln, Kartoffeln oder Reis dazu reichen.

7.SCHUTZENGEL - Gewürzblütenzubereitung besteht aus: Karotenstücke, Ingwer, Krauseminze, Koriander, Orangenschalen, Kornblumen, Knoblauch, Rübenzucker, meersalz, Pfeffer schwarz, Mutterkümmel, Kurkuma, Gelbsenf, Salbei, Bockshornklee, Fenchel, Paprika süß, Rosmarin, Lorbeerblättern und Thymian (aus kbA)

8.Verwendetes REZEPT aus meinem KB: ..... Gewürz: Kräuteröl "Arabica" .....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Paprika-Sahne-Hähnchen-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Paprika-Sahne-Hähnchen-Pfanne“