Kochen: Paprikagemüse zu Schnitzel

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
* für das Gemüse
Paprika rot 1
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Kräuteröl "Provence" ... RZ in meinem KB 1 EL
Gute Laune - Gewürzblütenzubereitung etwas
* für die Schnitzel
Schwein Schnitzel (ma) frisch 3
Steakgewürz etwas
Kräuteröl "Provence" ... RZ in meinem KB 2 EL
* eventuell
Brotscheiben etwas

Zubereitung

1.Schnitzel waschen, trockentupfen und von beiden Seiten mit Steakgewürz bestreuen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten.

2.Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben/Ringe schneiden.

3.Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Paprika und Lauchzwiebeln hineingeben und andünsten. Dann den Deckel auf die Pfanne setzen und das Ganze ca. 10-15 Minuten (je nachdem wie bissfest man die Paprika haben möchte) garen lassen. Dann Deckel wieder abnehmen, Herd ausschalten und noch etwas ziehen lassen (dabei verdunstet die restliche Feuchtigkeit).

4.Wer das ganze mit Brot essen möchte (wie mein Männe), der legt nun die brotscheiben auf einen Teller und die Schnitzel darauf. Das Gemüse wird dann entweder darauf oder daneben gelegt. Ich mag es lieber ohne Brot und auch nur ein Schnitzel.

5.Verwendetes REZEPT: ..... Gewürz: Kräuteröl "Provence" .....

6.GUTE LAUNE Gewürzblütenzubereitung besteht aus: Meersalz, Knoblauch, Bärlauch, Oregano, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Ringelblumen, Rosenblüten; Kornblumen (aus kbA)

7.STEAKGEWÜRZ (Steak-Wonder aus Mühle) besteht aus: Meersalz, Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Paprika, Zwiebeln, Senfsaat, Chilli, pflanzliches Öl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Paprikagemüse zu Schnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Paprikagemüse zu Schnitzel“