Pfanne in Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung

Rezept: Pfanne in  Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung
Hackfleischpfanne mit Paprika. Peperoni, Tomaten und Chinakohl.
15
Hackfleischpfanne mit Paprika. Peperoni, Tomaten und Chinakohl.
00:30
31
2912
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Hackfleisch gemischt
1 Stück
Paprika rot
1 Stück
Zwiebel gehackt
3 Stück
Peperoni rot
200 Gramm
Chinakohl frisch
etwas
Schnittlauch frisch gehackt
6 Stück
Cherrytomaten
Knoblauchsalz
Chiliflocken rot
Kräutermischung italienisch
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
10,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pfanne in Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung

Chinesischert Strudel

ZUBEREITUNG
Pfanne in Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung

1
ch bin immer noch in der FeWo, nach einem stressigen Arbeitstag hab ich Hunger richtig Hunger und auch noch Reste im Kühlschrank. Auf Kohlenhydis will ich auch verzichten. Okay! Auf gehts.
2
Zuerst habe ich das Hackfleisch mit Salz Paffer, Paprika und Chiliflocken gewürzt und durchgeknetet. Paprika, Zwiebeln grob würfeln. Pepers in grobe Ringe mit Kernen schneiden.
3
Das Butterschmalz erhitzen. Das Hackfleich mit den Zwiebel anbraten salzen und pfeffern und kräftig Paprika darüber streuen. Nach 5 Minuten die geschnittenen Paprika und die Pepers dazu geben. Hitze um 2 Stufen runter, alles andünsten. Jetzt den Chinakohl in feine Streifen schneiden und immer portionsweise in die Pfanne die gewaschenen Cherrytomaten vierteln und dazu. . Alles nach Belieben würzen. Schnittlauch und Kräutermischung dazu Noch 5 Minuten garen. Fertig. Ab auf den Teller. Schnitti drüber streuen und genießen. Ein schnelles leckeres scharfes Essen. Bon Apetit

KOMMENTARE
Pfanne in Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung

Benutzerbild von leckermutzi
   leckermutzi
Hab es heute mal nachgekocht! War wie immer sehr sehr lecker! Nur meine Tochter kam ganz schön ins schwitzen!!!! Ich kann nur sagen das man Dich um deine Kreativität nur beneiden kann!!! Ich hab so viele Rezepte von Dir gespeichert, ich weiß garnicht wann ich die alle nachkochen soll!!! Aber wie gesagt.....wie immer war auch dieses Gericht wieder hervorragend! Vielen dank dafür!!! LG simone
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Klappt auch in der heimischen Küche :-) Habs nachgekocht - wirklich sehr sehr lecker!!! War mein erster Versuch mit Chinakohl und wird garantiert wiederholt. Danke für das tolle Rezept! LG Andrea
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
lecker ,lecker , das ist ja eine sehr scharfe Versuchung ;=) 5* vlg birgit
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm ich glaub es ist jemand an der tür, kannst du mal nachschaun? schwups rezept ist weg und ich auch, das haste nun davon wenn du soleckere sachen reinstellst. 5* und gglg christine
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
mmmh....ganz schön heavy deine chinesische Versuchung - werd mal die Chillis etwas reduzieren, damit meine Geschmacksnerven nicht gleich absterben!.....dafür reduzier ich die Sternderl nicht und geb alles!

Um das Rezept "Pfanne in Red oder Die rot-scharfe-chinesische -Versuchung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung