Kartoffelkuchen mit Gemüseragout

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel gehackt 1 mittelgroße
Knoblauch frisch gehackt 1 mittelgroße
Ghee 1 EßL
Pellkartoffeln 4 große
Bio - Eier Größe L 2 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Kokosfett zum Ausbacken etwas
*********** etwas
Zwiebel gehackt 1 mittelgroße
Knoblauch frisch gehackt 1 mittelgroße
Ghee 1 EßL
Paprikaschote klein geschnitten 1 rote
Paprikaschote klein geschnitten 1 gelbe
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 EßL
Gemüsebrühe selbstgemachte 300 ml
Pfeffer a.d.Mühle etwas
********** etwas
Deko
rote Paprikaschote 1 gedämpfte
Blumenkohlröschen gedämptes
Salatblättchen etwas
frische Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

Kartoffelkuchen

1.Die gehackte Zwiebel und Knoblauch in dem Ghee anlassen und etwas abkühlen lassen. Die Pellkartoffeln pellen und grob reiben oder klein drücken, dann kommen die Eier, Salz und Pfeffer, sowie die Zwiebeln mit dem Knoblauch dazu, alles gut zu einem Teig mischen.

2.Kokosfett in eine kleine Pfanne geben und den Kartoffelteig in die Pfanne geben, den Teig etwas andrücken und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ausbacken, vorsicht dass er nicht verbrennt, eher die Hitze zurück nehmen.

Gemüseragout

3.Im Ghee die Zwiebeln anlassen, kurz vor Ende den Knobi dazu, dann die klein geschnittenen Paprika dazu geben und einige male schwenken. Jetzt das Tomatenmark dazu und mit der Gemüsebrühe aufgießen,gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze muss nun einige Minuten einkochen.

4.Die "Deko" hier auf meinem Essen sind Reste vom Vortag und so haben sie ihre Verwendung gefunden.

5.Anrichten : Alles auf einem Teller anrichten, dazu den Kartoffelkuchen in Stücke schneiden, mit dem Gemüseragout anrichten und mit der Petersilie bestreuen - Guten Appetit

6.Hinweis zum Kokosfett : Hier verwende ich ein Kokofett im Glas aus dem BioLaden, NICHT den Würfel den es im Supermarkt gibt.

7.Der Kartoffelkuchen und das Gemüseragout hat für 2 Mahlzeiten gereicht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelkuchen mit Gemüseragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelkuchen mit Gemüseragout“