Ofenkartoffeln mit Hackbällchen und Feta-Dip

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
für die Kartoffeln:
mittelgroße Kartoffeln 6 Stck
etwas Olivenöl oder nach Geschmack etwas
italienische getrocknete Kräuter 0,5 TL
Meersalz etwas
für das Gemüse:
Paprikaschote in groben Stücken 1 Stck
dickere Zwiebel in grbere Würfel geschnitten 1 Stck
Champignons frisch halbiert oder geviertelt je nach Größe 250 g
Zucchini mittelgroß, halbiert und in nicht zu dünne Scheiben schneiden 1 Stck
Kirschtomaten halbiert 1 Hand voll
Petersilie fein gehackt, Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas
für den Feta-Dip:
Naturjoghurt (Fettgehalt nach Geschmack) 200 g
Fetakäse fein gewürfelt 100 g
Knobizehe fein gehackt oder gepresst 1 Stck
Salz, Pfeffer, Paprika etwas
für die Hackbällchen:
Rinderhack oder nach Geschmack 250 g
Toastbrot 1 Sch
etwas Milch etwas
Gemüsebrühepulver 0,5 TL
Zwiebel fein gewürfelt 1 Stck
Ei 1 Stck
Paniermehl 1 gestr. EL
Senf 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
516 (123)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std

Kartoffeln:

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Neue Kartoffeln können mit Schale verwendet werden. Ofen auf 200° Umluft vorheizen. Eine Backform mit Öl ausstreichen. Italienische Kräuter darauf verteilen und etwas Meersalz. Die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in die Form legen. Jetzt oben noch mit etwas Öl bestreichen oder ansprühen und mit Meersalz vorsichtig würzen. In den Backofen geben für insgesamt 45 Minuten.

2.Mann kann das Ganze auch auf ein Backblech geben und das Gemüse später dazugeben.

Gemüse:

3.Wenn die Kartoffeln im Ofen sind, das Gemüse vorbereiten. Eine zweite Backform mit Öl einpinseln und zuerst die Zwiebeln, Paprikastücke und Champignons hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, alles gut vermengen. Nach 15 Minuten Backzeit der Kartoffeln mit in den Backofen geben. Nach weiteren 10 Minuten die Zucchini dazu, wieder nach 10 Minuten die Tomaten und nochmals 10 Minuten backen. Dann sollte alles gar sein. Noch einmal herzhaft abschmecken mit Salz und Pfeffer und mit der Petersilie bestreuen.

Hackbällchen:

4.Das Toastbrot mit der Gemüsebrühe bestreuen und in etwas Milch einweichen. Gut ausdrücken. Jetzt mit allen weiteren Zutaten zu einem Frikadellenteig kneten. Bällchen daraus formen und in einer Pfanne in etwas Öl braten.

Feta-Dip:

5.Joghurt mit dem klein geschnittenen Fetakäse, Salz, Pfeffer, Paprika und Knobi verrühren. Herzhaft abschmecken.

6.Und jetzt wird angerichtet. Kartoffeln mit den schön gebräunten Schnittflächen nach oben auf den Teller legen. Ein Hackbällchen darauf setzten. Evtl. mit Holzstäbchen fixieren, und etwas Feta-Dip darüber geben. Das Ofengemüse daneben anrichten.

7.Es schmeckt wunderbar.

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenkartoffeln mit Hackbällchen und Feta-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenkartoffeln mit Hackbällchen und Feta-Dip“