Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart

Rezept: Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart
der Zwiebelsud von unseren Sauren Zipfeln war zu schade zum Entsorgen
31
der Zwiebelsud von unseren Sauren Zipfeln war zu schade zum Entsorgen
00:20
11
1642
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
die Suppe
1,5 Liter
Zwiebelsud von Sauren Zipfeln*
1 Esslöffel
Butter
1 Stück
Karotte
6 Stück
Kartoffeln, klein
1 Schuss
Sahne - fakultativ
die Hackfleischbällchen
250 Gramm
Rinderhackfleisch
3 Stück
Knoblauchzehen
1 Hand voll
Petersilie, glatt
1 Stück
Ei von Hildegard
Pfeffer und Salz
evtl. etwas Semmelbrösel
1 Esslöffel
Mehl
Fett zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1101 (263)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
18,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart

ZUBEREITUNG
Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart

die Suppe
1
Die Kartoffeln kochen, auskühlen lassen und schälen. Karotte und die Hälfte der Kartoffeln ganz fein reiben. Die andere Kartoffelhälfte in kleine Würfel schneiden.
2
Die Butter in einem Topf zergehen lassen und mit dem Mehl anstäuben. Eine helle Einbrenne herstellen.
3
Mit dem Zwiebelsud - ohne Zwiebeln aufgießen.
4
Geriebene Karotte und Kartoffel zum Sud geben und ein paar Minuten kochen lassen. Die Zwiebeln dazu geben und erhitzen. Nach Geschmack mit einem Schuss Sahne verfeinern. (Habe ich aber nicht gemacht.)
die Hackfleischbällchen
5
Knoblauch schälen und ganz fein wiegen. Mit Hackfleisch, Ei und gehackter Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte der Teig zu weich und nass sein, einen oder zwei Esslöffel Semmelbösel dazu geben.
6
Fett - ich habe Butter- und Schweineschmalz verwendet - in einer Pfanne erhitzen und aus dem Fleischteig kleine Kügelchen formen. Diese im heißen Fett von allen Seiten kross ausbraten.
die Kartoffelcroutons
7
Für die Kartoffelcroutons Butterschmalz erhitzen und die restlichen Kartoffelwürfel knusprig ausbraten und mit Salz würzen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
8
Die Suppe in Tassen füllen, die Fleischbällchen auf einen Schaschlikspieß stecken und die Suppe mit den Croutons und etwas Petersilie garnieren.
9
Auf meinen Bildern fehlen die Croutons auf der Suppe, aber die sind mir vor dem Servieren abhanden gekommen. Eine diebische Tochter hat sie erwischt und ich hatte keine Chance. ;-)
10

KOMMENTARE
Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Tolle Resteverwertung. Ich liebe Deine Ideen. LG Brigitte
Benutzerbild von mohnschnitte
   mohnschnitte
wirklich sehr lecker
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
wie sich das für eine fränkische Hausfrau gehort. Nichts geht um und aus allem möglichen wird was essbares gemacht. Einfach nur leckere 5* dafür LG Manfred
Benutzerbild von jasti180101
   jasti180101
Schöne Resteverwertung hast du toll verarbeitet......LG Sybille!
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Da sieht man wieder mal, was man aus Resten alles zaubern kann. Ein tolles Süppchen....und so eine schöne Farbe durch die Möhren. Leckere *****chen und ganz liebe Grüße für eine ruhige und stressfreie Woche schickt Dir Gabi

Um das Rezept "Suppen: Zwiebelsuppe nach Kühlschrankart" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung