Mein Rosenkohlauflauf mit Fleischbällchen

1 Std 30 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl frisch 800 g
Kartoffeln mehlig 800 g
Zwiebel 1
Eier Freiland 4
Hackfleisch gemischt 400 g
Semmelmehl etwas
Milch 0,125 l
Sahne 0,25 l
Butter 50 g
Muskat etwas
Majoran etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
506 (121)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen, die Stiele kreuzweise einschneiden und in reichlich Salzwasser etwa 8 Minuten vorkochen.

2.Kartoffeln schälen und gar kochen. Die gekochten Kartoffeln ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse in mit Muskat gewürzte Milch pressen, und etwas Butter unterziehen.

3.Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, mit einen Stich Butter in der Mikrowelle auf großer Stufe 50 Sekunden Dünsten. Dann die Zwiebel mit dem Hackfleisch, 1 Ei, Semmelmehl, Salz und Pfeffer sowie etwas Majoran zu einem Teig kneten und Bällchen daraus Formen.

4.Den Kartoffelbrei in eine gut gefettete Auflaufform geben glatt streichen, auf den Kartoffelbrei abwechselnd Rosenkohl und Hackfleischbällchen darauf verteilen. Danach die 3 Eier mit der Sahne verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und über den Auflauf gießen. Mit Semmelmehl und Butterflocken bestreuen und bei 200°C goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Rosenkohlauflauf mit Fleischbällchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Rosenkohlauflauf mit Fleischbällchen“