Kartoffel-Rosenkohl-Hackbällchen-Auflauf mit Schafskäse überbacken

1 Std leicht
( 120 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rosenkohl 1 Kg
Kartoffeln 10 mittelgroße
Hackfleisch gemischt 500 g
Feta 200 g
fettarme Schinkenwürfel 75 g
Salz, Pfeffer, etwas Muskat, etwas Senf etwas
ein paar Joghurtbutterflöckchen etwas
Schmand 100 g
Zwiebel gewürfelt 1 große
Ei 1
Semmelbrösel etwas
Brühwürfel 1
Petersilie etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln mit der Schale ca. 20 Min. kochen. Rosenkohl putzen und in Salzwasser ca. 15 Min kochen lassen.

2.Aus Hackfleisch, Zwiebel, Salz, Pfeffer, Senf, dem Ei und Semmelbrösel einen Teig herstellen , daraus kleine Bällchen formen. In heißem Öl anbraten und die Schinkewürfel dazugeben. Das ganze ca. 15 Min. braten lassen.

3.Hackbällchen herausnehmen und den Schinkenbratenfond mit etwas Wasser ablöschen, Brühwürfel ,Petersilie und den Schmand dazugeben und abschmecken.

4.Kartoffeln pellen und in dicke Scheiben schneiden. Rosenkohl halbieren und zusammen mit den Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Die Schinken-Schmandsoße darübergeben und gut vermischen. Hackbällchen dazusetzen und den kleingeschnittenen Schafskäse darüberstreuen. Das ganz bei ca. 15-20 Min. überbacken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Rosenkohl-Hackbällchen-Auflauf mit Schafskäse überbacken“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 120 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Rosenkohl-Hackbällchen-Auflauf mit Schafskäse überbacken“