Pork in coffee

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinegulasch, gewürfelt 500 g
Metzgerzwiebel, fein gewürfelt 1
Chilischote, fein gehackt 1
Knoblauchzehen, fein gehackt 4
Paprika, entkernt und fein gewürfelt 1 rote
Paprika, entkernt und fein gewürfelt 1 gelbe
Worcestersoße 3 EL
Aceto Balsamico 3 EL
Ketchup 3 EL
Dijonsenf 1 EL
Rohrohrzucker 3 EL
Kaffee, stark und frisch gebrüht 400 ml
pürierte Tomaten 400 g
Kalbsfond etwas
Kartoffeln, geschält und gewürfelt 500 g
Blattpetersilie, gehackt 0,5 Bund
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.In einem Topf das Öl sehr heiss erhitzen und darin das Fleisch portionsweise anbraten und dann erstmal beiseite stellen. Bitte beachten, dass der Topfboden höchsten zu drei Vierteln bedeckt ist, sonst brät das Fleisch nicht, sondern beginnt zu kochen.

2.Wenn das gesamt Fleisch angebraten ist, die Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Chili hineingeben und unter wenden ca. 5 Minuten kräftig durchschwitzen. Dann kommt die Worcestersauce, der Balsamico, der Ketchup, der Senf und der Rohrohrzucker und nun wird alles weitere 4 - 5 Minuten unter Wenden angeröstet.

3.Nun mit dem schwarzen Kaffee ablöschen und die pürierten Tomaten dazugeben, einmal aufkochen lassen und dann den Herd auf kleinste Stufe stellen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ruhig großzügig mit dem Salz sein, da nachher noch die Kartoffeln dazukommen und die nehmen ne Menge Salz weg. Jetzt das Fleisch dazugeben und ca. 2 Stunden bei geschlossenem Topf und geringster Temperatur simmern lassen. Gegebenenfalls ab und an etwas Kalbsfond nachgiessen.

4.Nach 2 Stunden die Kartoffelwürfel dazugeben und weitere 30 - 40 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann nochmals abschmecken und die Petersilie unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pork in coffee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pork in coffee“