Sauerbraten aus dem Backofen

Rezept: Sauerbraten aus dem Backofen
Mit französischem Melfor-Essig
28
Mit französischem Melfor-Essig
4
1465
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Sud:
2
Zwiebeln
1
Knoblauchzehe
1 Päckchen
Suppengemüse
6
Wacholderbeeren
15
Pfefferkörner
6
Pimentkörner
4
Nelken
3
Lorbeerblätter
1 TL
Korianderkörner
1 EL
Salz
300 ml
Melfor-Essig
400 ml
Wasser
Fleisch:
1,5 kg
Rinder Bugblatt
Telly-Cherry-Pfeffer
Salz
2 EL
Butterschmalz
Binden und Abschmecken:
evtl. etwas
Essig
etwas
Gewürzsalz aus meinem KB
etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
50 ml
Spätburgunder
2 EL
Preiselbeeren aus dem Glas
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
8,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerbraten aus dem Backofen

Cabanossi-Zucchini-Girandole

ZUBEREITUNG
Sauerbraten aus dem Backofen

1
Zwiebeln, Knoblauch, Suppengemüse schälen und alles grob kleinschneiden. Essig, Wasser und alle Gewürze, Kräuter und Salz dazugeben. Jetzt Fleisch darin 2-4 Tage einlegen.
2
Fleisch aus dem Sud nehmen und abtrocknen. Salzen und Pfeffern. Sud absieben und das Gemüse aufheben!
Backofen auf 180° Grad vorheizen!
3
Butterschmalz in einem Bräter schmelzen und das Fleisch von allen Seiten scharf, knusprig anbraten. Dann Gemüse dazugeben und kurz mitbraten und mit der Hälfte des Sudes ablöschen. Deckel drauf und in den unteren Teil des Ofens stellen! 2 Stunden darin schmoren!
4
Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie schlagen. Soße mit dem Gemüse pürrieren und Preiselbeeren, Gewürzsalz, Wein und Knoblauchpfeffer (evtl. noch etwas Essig) dazugeben und abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und wieder in die fertige Soße geben!
5
Dazu gab es breite Nudeln, Salat und Preiselbeeren.

KOMMENTARE
Sauerbraten aus dem Backofen

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Das ist lustig, hab heute grad Sauerbraten eingelegt.Aus falschem Filet. Dein Rezept gefällt mir. LG Brigitte
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
das ist was für mich und die zubereitung im backofen gefällt mir sehr gut, nur ich mogele mir da noch einige rosienen rein....lg irmi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ich freue mich, mal ein Sauerbraten-Rezept zu lesen ohne Rosinen. Sehr fein abgeschmeckt findet Gabi und schickt liebe Grüße
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Sauerbraten ess ich gerne! Das riesen Stück habt ihr bestimmt nicht aufgegessen. Fein abgeschmeckt und präsentiert. LG Christian

Um das Rezept "Sauerbraten aus dem Backofen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung