Enchiladas für einen heißen Sommertag !

50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maisfladen 1 Päckchen
Rinderhack 125 g
Zwiebel 1 Stk.
Chilli rot 1 Stk.
Butterschmalz etwas
Goldmais, Texas Mix 1 Dose
Tomate , gewürfelt 1 Stk.
Eichblattsalat dunkel 2 Portionen
Bergkäse fein gerieben 70 g
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Schmand 1 Becher
wer mag Salza
Seasons All Gewürz 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Salat putzen, waschen trocken schleudern. Er stammt aus meinem Garten. Es geht natürlich auch Eisbergsalat. Tomate würfeln, Ansatz entfernen. wir benötigen 4 Maisfladen,

2.Chili aus dem Garten, ( Danke Kochbar ) aufschneiden, Kerne entfernen, fein schneiden. Butterschmalz erhitzen, Zwiebel, Hack + Chili anbraten. Chilimenge bitte selber bestimmen.

3.Mais - Bohnenmischung zugeben, würzen mit Salz, Paprika + Pfeffer schwarz aus der Mühle.

4.In die Mitte der Fladen füllen wir die etwas abgekühlte Mischung aus Hack, Mais+ Bohnen. Tomatenwürfel darüber geben.

5.Mit Salat bedecken, eventuell Salza darüber ( wir mögen es eher etwas milder ). Unten hochschlagen, dann von einer Seite aufrollen, in eine Glas Form eng aneinander legen.

6.Käse aus Österreich ( würzig ) reiben, über die Enchiladas geben. Sehr kurz im Backofen erhitzen, nur so, dass der Käse schmilzt.

7.Servieren mit Schmand.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Enchiladas für einen heißen Sommertag !“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Enchiladas für einen heißen Sommertag !“