Backen: Süßkartoffelmuffins

15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Süßkartoffeln gekocht und püriert 300 Gramm
Eier getrennt 3 Stück
Rohrohrzucker 200 Gramm
Haferflocken blütenzart 50 Gramm
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Kartoffelmehl 1 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Schokoguss 1 Becher
Walnusshälften 16 Stück

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

2.Die Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden, weich kochen, das Wasser abgießen und dann pürieren.

3.Eigelb, Süßkartoffelpüree und alle anderen Zutaten zu einem Teig verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

4.Die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen und den Teig hineingeben. Da die Muffins nicht besonders aufgehen, kann man den Teig bis zum Rand einfüllen.

5.Die Muffins bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen. (Zahnstocherprobe). Nach dem Auskühlen mit Schokoguss überziehen und mit je einer halben Walnuss verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Süßkartoffelmuffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Süßkartoffelmuffins“