Muffin: ZEBRAMUFFIN -aus Biskuitteig-

30 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Zutaten Teig:
Zucker extrafein -für Eigelb_ 175 gr.
Zucker extrafein -für Eiweiß- 175 gr.
Eier Freiland 6 Stk.
Salz 1 Prise
Weizen Mehl Type 550 375 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Wasser 125 ml
Sojaöl oder Sonnenblumenöl 125 ml
Kakaopulver stark entölt 2 EL
übrige Zutaten:
Muffinförmchen groß 20 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
50,2 g
Fett
1,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Eier trennen in Eigelb und Eiweiß. Wasser und Öl abmessen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Förmchen bereit stellen. Backofen auf 160° Heißluft (180° O/U-Hitze) vorheizen.

Zubereitung:

2.Eigelb mit dem Wasser und 175 gr Zucker schaumig schlagen. Nacheinander löffelweise gesiebtes Mehl und das Öl unterrühren.

3.Eiweiß mit einer Prise Salz halbsteif schlagen. Nach und nach während des Weiterschlagens die 175 gr Zucker einrieseln lassen. Ist das Eiweiß steif, löffelweise unter die Eigelbmasse heben (nicht mehr mixen) Die gesamte Teigmenge in zwei Schüsseln aufteilen.

4.Eine Teighälfte bleibt hell ... unter die zweite Hälfte den gesiebten Kakao heben. Dann die Muffinformen mit dem Teig füllen - aber NUR KNAPP 3/4 der Formen (Biskuitteig geht gut auf)

5.Einen knapp gefüllten EL hellen Teig in jedes Förmchen füllen ... 1 EL dunklen Teig mittig darauflaufen lassen .... wieder 1 EL hellen Teig darübereben ... und wieder einen EL dunklen Teig ... bis der gesamte Teig verbraucht ist.

6.Förmchen auf die mittlere Einschubleiste geben und für ca. 45 Min. abbacken (Stäbchenprobe machen) Zum Ende der Backzeit Ofen ausstellen ... Muffins noch 10 Min. bei geöffneter Tür darin stehen lassen. Dann herausnehmen und auskühlen lassen.

7.Wir genießen diese Muffins sie mit einer großen Portion kalter Sahne.

Tipp:

8.Wer mag, kann die kalten Muffins auch noch mit Puderzucker versehen. Vanille- oder Schokoglasur schmecken ebenfalls sehr gut. In die Glasuren kann man, z.B. zum Kindergeburtstag auch noch bunte Schokolinsen legen ... da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: ZEBRAMUFFIN -aus Biskuitteig-“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: ZEBRAMUFFIN -aus Biskuitteig-“