Polenta-Birnen-Kuchen

1 Std 20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kokosblütenzucker 2 EL
Bio-Zitrone 1 Stk.
Eier 3 Stk.
Ahornsirup 200 g
Kokosöl 3 gut gehäufte EL
Mehl 250 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
feiner Maisgrieß, Polenta 100 g
Birnen, ca. 4 Stück 500 g
Quittengelee 2 EL

Zubereitung

1.Eine 26 cm große Springform mit Backpapier auslegen und mit ca. 2 EL Kokosblütenzucker bestreuen. Die Schale der Bio-Zitrone fein abreiben und mit Eier und Ahornsirup schön schaumig rühren. Kokosöl und den Saft der ausgepressten Zitrone dazugeben und weiterrühren.

2.Mehl, Backpulver und Polenta zu den flüssigen Zutaten geben und kurz unterrühren. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spaleten schneiden . Die Birnenspalten kreisförmig auf den Springformboden legen. Den Teig gleichmäßig darübergeben.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten goldgelb backen. Anschließend in der Form etwas abkühlen lassen und dann stürzen. Gelee kurz erwärmen und glatt rühren und die Kuchenoberfläche damit einpinseln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polenta-Birnen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polenta-Birnen-Kuchen“