Kürbiskuchen mt feinen Gewürzen

25 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kürbis frisch gegart und püriert - Hokkaido) 250 g
Butter weich 115 g
Zucker braun 185 g
Eier Gr. L 2
Orangenabrieb 1 TL
Orangensaft frisch gepresst 60 ml
Mehl 230 g
Natron 1 TL
Backpulver 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Nelken gemahlen 0,5 TL
Ingwer gemahlen 0,5 TL
Muskatnuss gemahlen oder frisch gerieben 1 Prise
Walnüsse nach Belieben 80 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
58,2 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Den Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. In Wasser weich kochen und pürieren.

2.Den Backofen auf 180° C Ober -/Unterhitze vorheizen.

3.Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier zugeben und solange verrühren, bis alles gut verbunden ist.

4.In einer Schüssel das Kürbispüree, Orangenabrieb und Orangensaft gut vermischen. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit Natron, Backpulver und den Gewürzen vermischen. Nun abwechselnd die Kürbismischung und die Mehlmischung unter die Buttermischung rühren. Nach Belieben nun die Walnüsse unterheben.

5.Eine 21 x 11 cm Kastenform einfetten und den Teig hinein füllen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca 55 - 60 Minuten goldbraun backen.

6.Den Kuchen anschließend in der Form 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskuchen mt feinen Gewürzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskuchen mt feinen Gewürzen“