Fruchtige Blätterteig-Schnitten

1 Std leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
TK-Blätterteig 4 Scheiben
Eigelb 1
Milch 2 TL
Für den Vanillequark:
Magerquark 250 g
Sahne 125 g
Dessertsauce "Vanille" 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Für das Aprikosenkompott:
kleine Aprikosen 500 g
brauner Zucker 2 EL
Apfelsaft 150 ml
Speisestärke 2 TL
Rum 1 EL
gehackte Pistazienkerne 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Blätterteigscheiben auf ein Brett legen und 10 Minuten antauen lassen. Mit einem Messer rautenförmig anritzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Eigelb mit Milch verschlagen und die Blätterteigplatten damit dünn bepinseln. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und erkalten lassen.

2.Für das Aprikosen-Kompott die Aprikosen waschen, trocken tupfen, entsteinen und in Stücke schneiden. Den braunen Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Wenn der Zucker anfängt flüssig zu werden, sofort die Aprikosen dazugeben und gut durchrühren, mit Apfelsaft ablöschen. Den Karamell unter Rühren loskochen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und das Kompott damit binden. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen.

3.Dann erst den Rum unterrühren, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

4.Den Magerquark mit Zucker und Dessertsaucen-Pulver "Vanille" glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

5.Die abgekühlten Blätterteig-Schnitten waagerecht einmal halbieren. Mit Vanillequark bestreichen und mit Aprikosen-Kompott füllen. Mit gehackten Pistazien bestreuen. Den Deckel darauf legen und servieren.

6.Tipp: Statt mit Aprikosen-Kompott können die Blätterteig-Schnitten auf mit gemischten Beeren gefüllt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtige Blätterteig-Schnitten“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtige Blätterteig-Schnitten“