Ratz-Fatz-Käsekuchen, superlecker

10 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
gerollter Blätterteig 1 Packung
40%iger Quark 3 Packerl
Zucker 120 g
Eier 5
Sahnepudding 1 Päckchen

Zubereitung

Wenn sich erst mittags Besuch anmeldet, haben Sie diesen Kuchen ratz-fatz gebacken und werden damit Eindruck schinden. Schnell, preiswert und superlecker. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Blätterteig auf dem Papier ausrollen und in die ungefettete Springform legen. Überstehende Ränder mit der Schere abschneiden und aus restlichem Teig Streifen für noch offene Stellen schneiden und einflicken. Mit einer Gabel den Boden einstechen. Eischnee mit etwas Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Zucker und Puddingpulver mit dem Mixer glattrühren, Eischnee darunter mischen. Auf den Blätterteig gießen und ab in den Ofen. 15 Min. bei 200 Grad, dann runterschalten auf 170 Grad und weitere 40 Minuten backen. Im offenen Backofen abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ratz-Fatz-Käsekuchen, superlecker“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratz-Fatz-Käsekuchen, superlecker“