Feiner Käsekuchen mit Boden aus weichem 'Hefemürbteig'

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Beugelteig
Butter 125g
Eigelb 1
Mehl 250g
Staubzucker 38g
Hefe 10g
Milch 45g
Salz Prise
Quarkmasse
Butter weich 50g
Eigelbe 4
Zucker 100g
Topfen/Quark 40% 250g
Topfen/Quark 20% 250g
Crème fraîche 250g
Vanilleschote 1
Eiklar 4
Salz Prise
Weiße Schokolade 100g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Zuerst Hefe mit Wasser verrühren - Aufschlämmen. Dann alle Zutaten ( mit Hefe) für den Beugelteig kalt und direkt verkneten - Böhmische Herführung. So lange kneten bis ein glatter Teig entsteht - Wahlweise etwas flüssigkeit bzw. Mehl dazu geben. Für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

2.Die weiche Butter , Eigelbe und den Zucker schaumig rühren. Ofen auf 180°C vorheizen.

3.Nach und nach Quark und Créme fraîche hinzufügen und das Mark der Vanilleschote unterrühren.Weiße Schokolade schmelzen und langsam zur Masse dazugeben.

4.Eiklar mit der Prise Salz steif schlagen und unterheben.

5.Gefettete Springform ,oder Tortenring ,mit dem dünn ausgerollten Beugelteig auslegen und einen mittelhohen Rand ziehen.

6.Quarkmasse in die Form geben und glatt streichen. ca. 55 Minuten bei 180°C auf Mittlerer Schiene ,Umluft backen. Auskühlen lassen und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feiner Käsekuchen mit Boden aus weichem 'Hefemürbteig'“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feiner Käsekuchen mit Boden aus weichem 'Hefemürbteig'“