Quark Birnen Kuchen

30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 250 Gramm
Butter kalt 125 Gramm
Zucker weiß 125 Gramm
Ei 1
Backpulver 2 Teelöffel
Für den Belag: etwas
Birnen frisch 3
Weißwein 300 Milliliter
Wasser 200 Milliliter
Zucker weiß 3 EL
Für den Guss: etwas
Quark 40 % 500 Gramm
Sahne 250 Gramm
Eier 2
Zucker weiß 4 Esslöffel
Vanillepudding 1 Päckchen
Gries zum Ausstreuen etwas

Zubereitung

1.Das Backpulver mit dem Mehl mischen und in eine Rühr Schüssel geben. Die kalte Butter, den Zucker und das Ei dazu geben und eine Knet Teig herstellen. Den Teig in Folie einschlagen und ca. 45 Min. kalt legen.

2.Die Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und in mittelgroße Würfel schneiden. Den Wein und das Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Birnen Würfel dazu geben und bei schwacher Hitze weich dünsten. Die Birnen Würfel dann in ei Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

3.Den Quark mit den Eiern in einer Schüssel kremig rühren. Die Sahne dazu geben und unterrühren. Den Zucker dazu geben und unterrühren.

4.Den Teig in eine vorbereitete 26 er Spring Form geben und einen hohen Rand hochziehen. Den Teig Boden gut mit Gries ausstreuen. Die Birnen Würfel auf den Teig Boden geben und verteilen. Die Quark Masse darauf geben und glatt streichen.

5.Den Kuchen jetzt in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Umluft ) Backofen stellen und ca. 50 -55 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, 15 Min. in der Form abkühlen lassen. Nun den Springform Rand entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark Birnen Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark Birnen Kuchen“