Dessert: VANILLE - SAHNE - GRIESS (mit frischen Erdbeeren)

2 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
ZUTATEN:
Milch fettarm 250 gr.
Sahne flüssig 200 gr.
Weichweizengrieß 35 gr.
Salz 1 kleine Prise
Vanilleextrakt -eig.Herst.- 3 TL
Bourbon-Vanillezucker 2 TL
-eig.Herstellung- etwas
OBST FRISCH:
Art und Menge nach eigenem Geschmack etwas
Erdbeeren frisch 500 gr.
Zucker 1 EL (gestr.)

Zubereitung

VORBEREITUNG:

1.Das frische Obst vorbereiten. Zuerst abbrausen, größere Früchte vierteln und in eine seperate Schüssel füllen. Ich hatte Erdbeeren, die ich mit etwas Zucker bestreut habe.

ZUBEREITUNG:

2.Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Salz, Zucker und Vanilleextrakt zugeben. Unter Rühren den Grieß einrühren und bis zum Aufkochen rühren. Danach von der Herdplatte ziehen, die Sahne zugeben und wieder auf die Kochplatte zurück. Hitze abschalten und etwas nachziehen lassen. Zwischendurch immer mal wieder rühren. Abschmecken ... und wenn nötig nachzuckern.

ANMERKUNG:

3.Weichweizengrieß braucht keine lange Kochzeit. Er ist sehr schnell weich, zieht aber auch noch etwas nach wenn er abkühlt. Wer ihn als Pudding stürzen möchte, sollte dazu kalt ausgespülte Glasschalen oder Formen nehmen. Dann funktioniert es ganz problemlos.

4.Ich habe Glasschälchen gewählt und den Boden mit den zerkleinerten Erdbeeren ausgelegt. Darüber den Vanillesahnegrieß füllen (reicht für 4 Portionen). Die Glasschälchen abdeckeln und in den Kühlschrank geben.

5.Vor dem servieren die restlichen Erdbeeren auf dem Vanillegrieß verteilen, sowie den entstanden Erdbeersaft. Jetzt nur noch schmecken lassen ;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: VANILLE - SAHNE - GRIESS (mit frischen Erdbeeren)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: VANILLE - SAHNE - GRIESS (mit frischen Erdbeeren)“