Grießbrei mit frischen Erdbeeren

Rezept: Grießbrei mit frischen Erdbeeren
einfach schnell aber sehr lecker bei diesem Wetter , und ich hatte heute keine Lust großartig zu kochen ;-))
15
einfach schnell aber sehr lecker bei diesem Wetter , und ich hatte heute keine Lust großartig zu kochen ;-))
00:20
16
5015
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Milch
35 gr.
Zucker
50 gr.
Grieß
30 gr.
Butter
ein paar Spritzer Zitrone
500 gr.
Erdbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
318 (76)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
8,4 g
Fett
3,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Grießbrei mit frischen Erdbeeren

Biggis Spezial Käsegerichte mit Camenbert belegtes Baguette
Broccoli-Kartoffelsuppe mit Mandelblättchen und Knusperstangen

ZUBEREITUNG
Grießbrei mit frischen Erdbeeren

Die Milch mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen dann langsam den Grieß einrühren ,Mit dem Schneebesen langsqam ca 4 Minuten schön glatt verrühren ,die butter dazu geben und den Brei damit glatt rühren.Auf Teller füllen und abkühlen lassen, Erdbeeren putzen einzuckern und kalt stellen Wenn alles schön kalt ist Erdbeeren auf den Brei anrichten , Nun nur noch genießen,.

KOMMENTARE
Grießbrei mit frischen Erdbeeren

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Ich hab mir am Donnerstag auch eien Milchspeise zubereitet...Lust auf Milchbrei war´s bei mir gewesen...natürlcih mit eingezuckerten Erdbeeren - ***** für dich
HILF-
REICH!
Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
mmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhh LG
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
mmmmmmmmmm das liebe ich, 5* bekommst du
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Leicht und Lecker !!!! genau richtig bei dieser Hitze... 5*chen für dich LG Brigitte
   h****2
Kalter Gießbrei, am besten noch schön fest, mmmmmmmh und mit den feinen Erdbeeren....... 5 traumhafte * für dich, GLG Steffi

Um das Rezept "Grießbrei mit frischen Erdbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung