Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott

Rezept: Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott
9
6
3230
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rhabarberkompott
5 Stangen
Himbeer-Rhabarber
3 EL
Rohrohrzucker
Tonka-Pudding
300 ml
Milch
300 ml
Sahne
3 EL
Rohrohrzucker
0,5
Tonkabohne, gerieben
3
Eigelbe
45 g
Stärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
958 (229)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
26,7 g
Fett
12,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott

ZUBEREITUNG
Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott

Rhabarber-Kompott
1
Den Rhabarber waschen, gut abtrocknen und in ca. 3 mm breite Stücke schneiden und in einen Topf geben, den Zucker darüber geben, gut vermischen und ca.1 Stunde stehen lassen, so bildet sich ein wenig Saft und man braucht kein Wasser zugeben.
2
Dann den Topf auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter Rühren so lange kochen, bis der Rhabarber zu zerfallen beginnt, sofort vom Herd ziehen und in eine andere Schale füllen. Abkühlen lassen.
Tonka-Pudding
3
Die Sahne und die Milch in einen Topf geben. Etwas davon abnehmen und mit der Stärke und den Eigelben schön glatt rühren. Den Zucker in die Milch-Sahne.-Mischung geben und den Tonkabohnenabrieb dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen.
4
Dann die Stärke-Mischung dazugeben, gut einrühren und mindestens 1 Minute gut durchkochen lassen - das ist wichtig für den Geschmack, sonst schmeckt man immer ein wenig die Stärke raus. Dann vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen und dann in Dessergläser füllen.
Finish
5
Wenn der Pudding abgekühlt ist, das Rhabarberkompott über den Pudding geben, ausgarnieren und servieren.

KOMMENTARE
Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das hast du wieder sehr köstlich zubereitet, eine tolle Rezeptur, eine tolle Idee, verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
jupp...der sieht so richtig nach "mehr" aus, ich verwende inzwischen Tonkabohne fast lieber als Vanille......vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von Sisserl
   Sisserl
Davon hätte ich auch gerne eine Portion bitte. ... LG ! Andrea
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
mmmmhhhhh sieht das lecker aus.lg christel
Benutzerbild von BK858
   BK858
Ich werde dieses leckere Dessert mal mitnehmen, mein Rhabarber ist erst 10 cm groß, der braucht noch ein bischen Zeit. LG Bärbel
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
lecker Nachtisch, ich hab gestern auch mein erstes Rhabarberkompott gekocht, lg Denise

Um das Rezept "Tonka-Pudding mit Rhabarber-Kompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung