Marzipanpudding mit Karamell-Kumquats

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Marzipanpudding
Rohmarzipan 200 g
Sahne 200 ml
Milch 600 ml
Rohrrohzucker 2 EL
Eigelb 2
Stärke 65 g
Karamell-Kumquat
Kumquats 200 g
Rohrrohzucker 2 EL
Wasser 2 EL
Cointreau etwas

Zubereitung

Marzipanpudding

1.Die zimmerwarme Marzipanrohmasse durch die Kartoffelpresse drücken (danke digger56 für den tollen Tipp - funktioniert bestens) und in einen Topf geben. Die MIlch und die Sahne dazugeben. Etwas von der Milch zurückbehalten. Den Rohrrohzucker auch dazugeben.

2.Das ganze unter Rühren zum Kochen bringen, dabei löst das Marzipan sich auf. Die restliche Milch mit den Eigelben und der Stärke verrühren und wenn die Marzipanmilch kocht, darunter rühren und nochmals unter Rühren aufkochen lassen.

3.Dann den Pudding in Förmchen oder Schälchen füllen und abkühlen lassen. Wenn man Porzellanschälchen nimmt, diese kurz vorher mit kaltem Wasser ausspülen, dann läßt sich der Pudding hinterher wunderbar stürzen.

Karamell-Kumquats

4.Die Kumquats in Scheiben schneiden. In einem Topf das Wasser zusammen mit dem Rohrrohzucker aufkochen lassen und solange köcheln lassen, bis sich ein dickflüssiger Karamell ergibt.

5.Dann die Kumquats dazugeben und ca. 2 Minuten darin schwenken und dann mit einem ordentlichen Schuss Cointreau ablöschen, ca. 30 Sekunden köcheln lassen und dann in eine Schale zum Abkühlen geben.

Finish

6.Den Pudding aus der Form stürzen und auf einen Teller geben und die Kumquats dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipanpudding mit Karamell-Kumquats“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipanpudding mit Karamell-Kumquats“