Polenta-Burger mit Entenbrustscheiben und Spinat

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Polenta Burger etwas
Mais Grieß 150 gr.
Milch 200 ml
Hühnerbrühe 200 ml
Sahne 50 ml
Butter 30 gr.
Parmesan frisch gerieben 50 gr.
Ei 1
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Wildentenbrüste 2
Zimtstange 1
Lorbeerblatt 1
Knoblauchzehe geschält 2
Zutaten für Spinat etwas
Spinat jung, 500 gr.
Knoblauch 2
Zitrone 1
Butter 30 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Gorgonzola mit Sahne 1 Scheibe(100gr)

Zubereitung

1.Entenbrustzubereitung: Entenbrüste mit Haut parieren, Fett überflüssig entfernen Entenbrusthaut mehr Mals oberflächlich kriezeln, mit Salz, Pfeffer würzen und in einer Pfanne ohne Fett. Die Pfanne gut mit Knoblauch die Wenden einreiben die Entenbrüsten auf Haut legen und auf mittlerer Stuffe langsam anbraten bis die Haut Kross geworden scheint, ständig umdrehen. Zimtstange in Stücken zerbrocken, Lorbeerblatt und 1 Schalotte mit Schale halbiert in der Pfanne dazu legen und im Backofen bei 130°C 30 Minuten garen lassen

2.Polenta Zubereitung: In einem Topf Milch und Hühnerbrühe kalt vermischen, Mais Gieß hinein im kalter Mischung legen und verrühren. Den Topf unter ständigem Umrühren zum kochen bringen.....rühren...rühren bis den Maisbrei entsteht....Herd herunter schalten, Butter, Parmesan und Sahne untermischen, noch paar Minuten rühren und weiter kochen bis den Maisbrei eine diche Konsistenz erreicht hat. Topf aus dem Herd entfernen, den Ei in dem Brei untermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Polenta in einem Brätter mit Butter ausgestrichen gleichmäßig verteilt legen und erkalten lassen. Mit einem Metalring runden Formen stecken.Die Rondellen genau so groß wie ein Hamburger machen. Die Polenta Rondellen kurz minimal im Entenbratfett anrösten

3.Spinat Zubereitung: Gorgonzola mit 1 Tl. Creme Fraich vermischen Spinat jung für Salat waschen, trocken schleudern und in einer Pfanne in Butter mit Knoblauch andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, Gorgonzola untermischen

4.Polenta Burger Herstellung: Entenbrüste in dünnen Scheiben schneiden. Polentarondellen dünn mit Spinat bedecken, mit Enterbrustscheiben je 2-3 belegen. Spinat darauf arrangieren, Parmesan über in Streifen hobeln, alles mit Polentarondelle bedecken mit 1 Holzspieß den Burger duchstechen, fixieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Polenta-Burger mit Entenbrustscheiben und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Polenta-Burger mit Entenbrustscheiben und Spinat“