Pfeffriges Hähnchen in Weißwein-Champignonsoße

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust frisch 350 g
Champignons braun 250 g
Zwiebeln 100 g
Hähnchenwürzung:
Knobipfeffer aus meinem KB 1 TL (gestrichen)
Curry scharf 1 TL (gestrichen)
Paprikapulver edelsüß 1 TL (gestrichen)
Muskatblüte 1 Prise
Öl 1 EL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL /gestrichen)
Soße:
Weißwein 200 ml
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL(gestrichen)
Knobipfeffer aus meinem KB 1 TL(gestrichen)
Curry scharf 1 TL(gestrichen)
Telly-Cherry-Pfeffer 1 TL
Paradieskörner 1 TL
Zum Schluß:
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Für die Soße noch:
Knoblauch 1 Zehe
Öl 1 EL
Naturreis 200 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust waschen, Sehnen entfernen und fein schnetzeln. Mit Knobipfeffer, Curry, Paprikapulver, Gewürzsalz, Muskatblüte und Öl würzen/einlegen. Nebenher den Reis nach Packungsanleitung garen!

2.Champignons (eigene Züchtung) putzen, (nicht schälen, nur bei Bedarf) in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und ausdrücken.

3.Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln anrösten dann Champignons dazugeben und ca. 5 Minuten scharf mit anbraten. Aus dem Topf nehmen und in dem leeren Topf Geschnetzeltes 5 Minuten scharf anbraten, mit Weißwein ablöschen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Knoblauch dazugeben.

4.Dann Zwiebeln und Pilze zum Geschnetzelten geben nochmal mit Gewürzsalz, Knobipfeffer und den zweierlei Pfeffersorten abschmecken. Wer mag kann noch mit Sahne verfeinern! Aber ich fand es so genau richtig und man hat den puren Fleischgeschmack!

5.Fertiger Reis mit etwas Öl oder Butter verfeinern, auf Tellern mit Hähnchen verteilen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfeffriges Hähnchen in Weißwein-Champignonsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfeffriges Hähnchen in Weißwein-Champignonsoße“