Putenfleischküchle auf Champignon-Curry-Sauce an Langkorneis

40 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenhackfleisch 400 g
Cocktailtomaten 100 g
Zwiebel rot 1 Stück
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Petersilie gehackt 2 EL
Basilikum gehackt 2 EL
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 150 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Ingwer gehackt 3 cm
Champignons 250 g
Petersilie gehackt 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Curry etwas
Kurkuma Gewürz etwas
Orangensaft frisch gepresst 50 ml
Weißwein 50 ml
Creme/Schmand 20% Fett 100 g
Langkornreis 125 g

Zubereitung

1.Cocktailtomätchen halbieren, Zwiebeln hacken und Knoblauch mit Salz schaben. Petersilie, Ingwer und Basilikum ebenfalls hacken.

2.Putenhack mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomätchen, Ei, Kräuter und den Gewürzen gut vermischen. 50 g Semmelbrösel untermischen. Aus der Masse 4 Fleischküchle formen. In Semmelbrösel wenden.

3.Von beiden Seiten in heißem Olivenöl je 5 Minujten braten. im Backofen bei 100 ° warm stellen.

4.Champignons putzen und je nach Größe halbieren. In dem Bratfett anbraten. Petersilie zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Kurkuma würzen. Kurz dünsten dann mit frisch gepreßtem Orangensaft und Weißwein ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen. 100 g Schmand zugeben und etwas einköcheln lassen.

5.Reis nach Packungsvorlage kochen. Putenfeischküchle auf der Champignon-Currysause mit Reis servieren.

6.sehr lecker -- Bilder sind dabei --

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenfleischküchle auf Champignon-Curry-Sauce an Langkorneis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenfleischküchle auf Champignon-Curry-Sauce an Langkorneis“