Kaninchengeschnetzeltes mit Pasta

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenkeule 600 g
Champignons braun 200 g
Schalotten 3
Speckwürfel 80 g
Öl etwas
Senf 2 EL
Estragon getrocknet 1 TL
Riesling 200 ml
Gewürzsalz aus meinem KB 1 TL
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 TL
Muskatblüte etwas
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Sahne 200 ml
Mondamin 1 EL
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Pasta nach Wahl 500 g
bei uns Mafaldine etwas

Zubereitung

1.Kaninchenschlegel ausbeinen und schnetzeln. Mit etwas Öl, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Muskatblüte würzen. Beiseite stellen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Scjalotten schälen und in feine Spalten schneiden.

2.Speck in der Pfanne auslassen und kurz anknuspern, dann Schalotten dazugeben und mitbraten, dann Champignons dazugeben und alles 10 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und etwas Öl hineingeben, im heißen Öl Kaninchengeschnetzeltes knusprig braten, Champignonmischung dazugeben und gut mischen. Mit Riesling ablöschen und mit Senf würzen. Mit Estragon, Gewürzsalz, Pfeffer und Knobipfeffer würzen und mit Riesling ablöschen. 10 Minuten schmoren.

3.Derweil gewünschte Pasta kochen. Dann Geschnetzeltes mit Sahne ablöschen! Mit Schnittlauch toppen und mit Pasta servieren! Dazu gab es Kopfsalat!

Knoblauchpfeffer:

4.Knoblauch-Pfeffer -Allrounder ;o)

Gewürzsalz:

5.Mein Gewürzsalz

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchengeschnetzeltes mit Pasta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchengeschnetzeltes mit Pasta“