Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf

Rezept: Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf
Überbacken mit Käse & Speck-Zwiebeln
4
Überbacken mit Käse & Speck-Zwiebeln
7
311
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 ganze
Hähnchenbrust frisch
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
100 g
Speckwürfel
1 EL
Öl
300 g
Pfifferlinge tiefgefroren
100 ml
Riesling trocken
2
Lorbeerblätter
etwas
Majoran getrocknet
etwas
Thymian gefroren
200 g
Schmand
200 ml
Sahne
etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
etwas
Gewürzsalz aus meinem KB
etwas
Telly-Cherry-Pfeffer
1 Prise
Bockshornkleepulver
200 g
Emmentaler geraspelt
1 TL
Paprikapulver edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
19,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf

ZUBEREITUNG
Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf

1
Hähnchenbrust schnetzeln und mit 1 TL Paprikapulver, etwas Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und etwas Öl marinieren! Dann kurz, scharf in Öl anbraten. In eine Auflaufform geben.
2
Dann Zwiebel und Knoablauch schälen. Zwiebeln in dünne Spalten schneiden und Knoblauch fein reiben. Dann erst Speckwürfel knusprig anbraten, dann Zwiebeln dazugeben und 5 Minuten mitrösten. Dann Pfifferlinge gefrohren dazugeben und gut verrühren, mit Wein ablöschen. Lorbeerblätter, Majoran und Thymian dazugeben und 10 Minuten leicht köcheln.
Backofen auf 200°Grad vorheizen!
3
Dann Schmand und Sahne zur Speck/Zwiebel/Pfifferlingmischung geben und mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Pfeffer, Bockshornkleepulver abschmecken und über das Geschnetzelte geben. Mit Käse bestreuen und im Ofen 25-30 Minuten backen! Derweil Beilagen zubereiten! Bei uns gab es Rösti und Kopfsalat dazu! Reis oder Nudeln passen auch super!
Rösti:
4

KOMMENTARE
Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf

Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
da würde ich auch nicht Nein sagen! Gefällt mir richtig klasse! LG Petra
   E****1
Schon wieder so ein Leckerchen von dir, hast du die Rösti die selber gemacht ? LG Eloisa
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
SELBSTVERSTÄNDLICH hb ich die Rösti selber gemacht! :-D Hähnchen-Champignongeschnetzeltes mit Röstis
Benutzerbild von schildi70
   schildi70
hmmm .. sieht das lecker aus. Ein sehr schönes Gericht ohne stundenlange Vorbereitung. Lieben Gruß Andrea
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Wow, das sieht ja vielleicht mal wieder so richtig lecker aus. Tolles Rezept und die Rösti passen perfekt dazu. LG Caro
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Wie immer ein besonderes Highlight, nicht nur das Foto, nein, auch die Beschreibung und das Rezept als solches. Bochshornklee hab ich mir auf dein Anraten auch besorgt und muss sagen, der hebt so manchen Geschmack noch besser hervor.

Um das Rezept "Sahne-Hähnchen-Pfifferlings-Topf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung