Asiatischer Mie-Nudelsalat

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mie-Nudeln 250 g
Champignons 250 g
Paprika 2 Stk.
Frühlingszwiebeln 1 Bund
rote Chilischote 1 Stk.
Sweet Chili Soße 3 EL
Geflügel Fleischwurst 125 g
Bambussprossen 1 Glas
hartgekochte Eier 3 Stk.
Öl 1 EL
für das Dressing:
5-Gewürze-Pulver 1 TL
Sojasoße 5 EL
Reisessig 5 EL
Zucker 1 EL (gestrichen)
Zitronenpfeffer 1 Msp
Currypulver 1 EL
Sesam- oder Erdnussöl 4 EL

Zubereitung

1.Die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben, dabei die Blöcke halbieren oder vierteln, damit die Nudeln nachher nicht zu lang und somit leichter zu essen sind. Nach Packungsanleitung mit kochendem Wasser übergießen und 4 Minuten ziehen lassen. Danach mit einer Gabel auflockern und das Wasser abgießen. Die Nudeln auskühlen lassen.

2.Champignons, Paprika, Chilischote und Frühlingszwiebeln kleinschneiden und in einer Pfanne mit Öl einige Minuten andünsten. Vom Herd ziehen, Sweet Chili Soße unterrühren und etwas abkühlen lassen. Unter die abgekühlten Nudeln rühren. Wurst würfeln, Eier grob zerkleinern, Bambussprossen abgießen und alles unter den Salat heben.

3.Die Zutaten für das Dressing zusammenrühren und ggf. mit ca. 3 - 4 EL Wasser strecken. Unter den Salat rühren und nochmal abschmecken.

4.Beim Gemüse kann man natürlich beliebig ergänzen, weglassen oder variieren. Das Gemüse braucht man auch nicht anbraten (z. B. Paprika und Frühlingszwiebel)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatischer Mie-Nudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatischer Mie-Nudelsalat“