Hackfleisch-Pizza-Brot mit Zimt und Rosinen; mit Käse überbacken

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch 300 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Chiliflocken 1 Prise
Zimt 1 Msp
Pinienkerne 25 g
Tomatensoße aus dem Glas, die beim Pizzateig dabei ist 1 Stk.
Rosinen 25 g
Petersilie 0,5 Bund
Pizzateig; entspricht einer Rolle aus dem Kühlregal 400 g
Feta oder anderer beliebiger Käse 125 g
Sesam 1 EL (gestrichen)
Schwarzkümmel 1 EL (gestrichen)

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin braten, bis es braun und krümelig ist. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Zimt würzen. Pinienkerne kurz mitrösten.

2.Die fertige Tomatensoße dazugeben und kurz aufkochen lassen, dann auf kleiner Stufe noch ein paar Minuten weiterköcheln lassen, so dass die Soße nicht mehr allzu flüssig ist. Rosinen und gehackte Petersilie unterrühren.

3.Den Pizzateig auf einem mit Backpapier belegten Backblech entrollen. Die Hackmasse mittig der Länge nach auf dem Teig verteilen und beide Teigseiten über das Hackfleisch klappen, aber so, dass in der Mitte noch ein Spalt offen bleibt. Den Feta zerbröckeln und darüberstreuen. Alternativ kann man natürlich auch jeglichen anderen Käse verwenden. Den Teig mit dem restlichen Öl bestreichen. Mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

4.Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 17 - 20 Minuten goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Pizza-Brot mit Zimt und Rosinen; mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Pizza-Brot mit Zimt und Rosinen; mit Käse überbacken“