Pizzaboden aus Thunfisch

Rezept: Pizzaboden aus Thunfisch
No-Carb-Variante, die auch noch gut schmeckt
10
No-Carb-Variante, die auch noch gut schmeckt
00:08
3
5171
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
150 Gramm
Thunfisch im eigenen Saft
1 Stück
Ei
Salz und Pfeffer
0,5 Teelöffel
Oregano
Belag
0,5 Stück
Zucchino
0,5 Stück
Paprika gelb
5 Stück
Kirschtomaten
1 Stück
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzaboden aus Thunfisch

Fitness Teller

ZUBEREITUNG
Pizzaboden aus Thunfisch

1
Thunfisch abtropfen lassen und ausdrücken. Soll keine Flüssigkeit mehr drin sein. Mit Ei und Gewürzen vermischen und auf ein Backblech geben und rund formen. Folie oder Papier nicht vergessen.
2
Bei 200 Grad im vorgeheizten Rohr mit Umluft ca. 20 Minuten backen. Eventuell auch länger. Flüssigkeit muss verdunstet sein und der Boden knusprig.
3
Zucchini, Paprikaschote und Tomaten klein schneiden und auf dem Boden verteilen.
4
In die Mittte ein Ei setzen und im Rohr backen (200 Grad) bis das Ei gestockt ist.

KOMMENTARE
Pizzaboden aus Thunfisch

Benutzerbild von biggipu
   biggipu
wow - das ist eine tolle variante - thunfisch mag ich sehr und mit dem gemüse sehr lecker - lg biggi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gefällt mir. Ich freue mich immer deine leckeren Rezepte zu lesen. LG. Dieter
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Kann ich nur empfehlen. So ganz ohne Eiweißpulver schmeckt mir das auch. Riecht toll und ich war echt überrascht, als ich sie versucht hab. ;-)))))

Um das Rezept "Pizzaboden aus Thunfisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung