überbackene Polentaplätzchen

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 1200 ml
Salz, Muskat etwas
Vegeta Gewürz nach Geschmack etwas
Thymian frisch gehackt 1 Teelöffel
Parmesan gerieben 1 EL
Polenta Grieß 320 gr.
Ei 1
Käse geriebener

Zubereitung

1.Wasser mit Salz, Muskat und Vegeta zum Kochen bringen, den Polentagrieß einstreuen und auf kleiner Flamme 10 Min. ausquellen lassen, dann den Parmesan unterrühren und den Polenta nochmal abschmecken - darf ruhig etwas kräftig gewürzt sein -

2.Ein Holzbrett mit kaltem Wasser abspülen und den fertigen Polenta darauf verteilen - ca. 2 cm hoch -, abkühlen lassen. Mit einem Plätzchenausstecher runde Plätzchen ausstechen - auf ein Backblech mit Backpapier belegt - legen, mit verquirltem Ei bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 180-200° C - mit Grillfunktion - ca. 15 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „überbackene Polentaplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„überbackene Polentaplätzchen“