Hackbällchen mit Saure-Sahne-Dip

25 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1
Kerbelzweige 6
Schnittlauch frisch 0,25 Bund
Petersilie 0,25 Bund
Chilischoten rot 2
Hackfleisch gemischt 750 Gramm
Semmelbrösel 4 EL
Senf 1 EL
Ei 1
Paprika edelsüß 2 TL (gestrichen)
Sahneersatz 200 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 2 EL
Vollmilchjoghurt 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
844 (201)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
15,5 g

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und 1 Stiel Kerbel beiseite legen. Restliche Kräuter fein hacken. Chili waschen, halbieren, Kerne entfernen und Schote sehr fein hacken.

2.Hack, Semmelbrösel, Senf, Ei, Paprika, 2 El Sahneersatz und Zwiebel verkneten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Hackmasse zu kleinen Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin circa 10 Minuten unter Wenden braten.

3.Für den Dip Joghurt und Rest des Sahneersatzes verrühren. Chili und gehackte Kräuter einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hackbällchen auf einer Platte anrichten, mit Kerbel garnieren. Dip zu den Bällchen servieren. Dazu lag überall Brot auf der Tafel. (Machs gut mein kleiner Stern :-( )

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit Saure-Sahne-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit Saure-Sahne-Dip“