Seelachsfilets in Senf-Dill-Rahm

50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Seelachs tiefgefroren 6 Stück
Zitronensaft 1 EL
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Milch fettarm 250 ml
Sahne 250 ml
Senf extra scharf 2 EL
Senf mittelscharf 2 EL
Salz etwas
Pfeffer geschrotet etwas
Dill tiefgefroren 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
657 (157)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Die Fischfilets auftauen lassen, kurz abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Anschließend mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Danach die Filets nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze ca. 200 Grad)

2.In einem Topf die Butter erhitzen, danach mit einem Schneebesen das Mehl unterrrühren. Kurz aufschäumen lassen. Schluckweise die Brühe hinzufügen und gründlich einrühren. Hitze reduzieren. Nach und nach die Milch und die Sahne zugeben und gut verrühren bis eine cremige Soße entstanden ist. Einige Minuten auf niedrigster Stufe köcheln lassen. Den Senf hinzugeben und zuletzt noch den Dill unterheben. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

3.Die Soße nun gleichmäßig über den Fischfilets verteilen. Für ca. 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

4.Am Besten passen hier Kartoffeln oder Reis als Beilage. Wir hatten heute eine Langkorn-Wildreis-Mischung und Butterbohnen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilets in Senf-Dill-Rahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilets in Senf-Dill-Rahm“