Apfelstrudel

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Strudelteig
Weizenmehl 300 g
Rapsöl 3 EL
Wasser etwas
Salz Prise
Zucker 1 TL
Belag
Äpfel Elstar 10
Mandeln gemahlen etwas
Paniermehl etwas
Zitrone 0,5 Stk.
Zucker etwas
Zimtpulver etwas
Butter etwas
Sahne 30% Fett etwas
Vanillesauce
Milch 400 ml
Sahne 30% Fett 100 ml
Eigelb 2
Zucker 30 g
Speisestärke 10 g
Salz Prise
Vanilleschote 0,5
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
31,1 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

Zubereitung

1.In einer Knetmaschine das Weizenmehl mit einer Prise Salz,Zucker und Öl unter zugabe von Wasser vermengen. Solange Wasser zugeben bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Der Teig sollte geschmeidig aber nicht klebrig sein. Den fertigen Teig in eine Schale geben, abdecken und für 30min. Beim Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.Den Saft einer halben Zitrone in eine Schüssel pressen. Äpfel schälen, entkernen und in gleichgroße Würfel schneiden, diese dann in die Schüssel mit dem Zitronensaft geben.

3.Auf einer Arbeitsfläche ein Baumwolltuch auslegen, Mehl darauf verteilen. Teig auf dem Tuch mit einem Wellholz flach ausrollen über die ganze Tuchgröße, dann mit den Fingern den Teig ziehen. Man sollte etwas durch den Teig sehen können.

4.Mit flüssiger Butter grob den Teig einpinseln. Oben auf den Teig kommen die Apfelstücke, darauf nach belieben Zimt und Zucker, Mandeln und etwas Paniermehl zur Bindung. Am Schluss noch ein paar Spritzer flüssige Sahne verteilen. Den Teig nun mit Hilfe des Tuches einrollen, darauf achten das am Teigende alles schön geschlossen ist. An den Seiten einfach den Teig verdrehen und nach oben klappen. Am besten unter das Tuch ein Stück Backpapier legen sodass der gewickelte Strudel direkt darauf abgerollt werden kann. So lässt er sich einfach auf das Backblech heben. Nun noch außen etwas flüssige Butter auf den Strudel pinseln, mit etwas Zimttpulver und Zucker bestreuen.

5.Im vorgeheizten Ofen bei 210°C Ober/Unterhitze auf der mittleren Schiene für ca.35-40min backen.

6.Solange der Strudel im Ofen ist wird die Vanillesauce zubereitet. Dazu das Vanillemark auskratzen, restliche Zutaten in einen Topf geben und langsam erwärmen.Mit einem Schneebesen umrühren. Ist die Masse warm wird unter Verwendung eines Stabmixer das ganze durchgemixt. Einmal kurz aufkochen lassen und fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel“