Gewürzspekulatius

Rezept: Gewürzspekulatius
Für 35 - 40 Stück
1
Für 35 - 40 Stück
04:00
0
1007
Zutaten für
20
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
220 gr.
Mehl
130 gr.
Brauner Zucker
40 gr.
sehr feine Biskuitbrösel
30 gr.
gemahlene Mandeln
1 Prise
Spekulatiusgewürz
1 Msp.
Natron
1 Prise
Salz
20 ml
Wasser
220 gr.
Butter
Außerdem:
Milch zum Bestreichen
Mandelblättchen zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2047 (489)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
48,8 g
Fett
31,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürzspekulatius

Forelle auf Müllerinart
Carozza

ZUBEREITUNG
Gewürzspekulatius

1
Das gesiebte Mehl mit dem Zucker, den Biskuitbröseln, den gemahlenen Mandeln, dem Spekulatisgewürz, dem Natron und dem Salz auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde in die Mitte drücken.
2
Das Eigelb hineingleiten lassen, das Wasser hinzufügen, die Bütter in Flöckchen an den Rand setzen und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
3
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschreank eine Stunde ruhen lassen
4
Den Teig nochmals kurz durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und 3 cm große Kreise mti gewelltem rand ausstechen.
5
Dei Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Milch bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und in dem auf 180-200°C vorgeheizten Backofen 5-6 Minuten goldgelb backen.
6
Die Gewürzspekulatius auf einem Kuchengitter erkalten lassen und bis zum Verzehr in einer Plätzchendose aufbewahren.

KOMMENTARE
Gewürzspekulatius

Um das Rezept "Gewürzspekulatius" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung