Lahmacun – Snack - Brötchen

25 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
bis 3 P. Aufbackbrötchen 2
Belag : etwas
Rinderhackfleisch 400 g
Zwiebeln ,gerieben 2
Tomaten,gerieben 3
Petersilie , gehackt 0,5 Bund
Salz 1 EL
Pfeffer etwas
bis 3 Knoblauchzehen, gepresst 2
bis 2 grüne Chilis milde , entkernt , kein muss 1
wer es scharf mag ,nimmt scharfe Chilis etwas
rote Paprika,entkernt, kein muss 1 kleine
Paprikamark oder Tomatenmark , türkisches Geschäft 2 EL
Passierte Tomaten ,nach Bedarf etwas
Öl,nach Bedarf etwas

Zubereitung

1.Hackfleisch mit Zwiebeln,Petersilie,Knoblauch, Salz,Pfeffer,Chilis, rote Paprika,Tomatenmark oder Paprikamark, etwas Öl in eine Küchenmaschine oder einem Mixer geben und alles zu einer streichfähigen Masse geben.Falls nötig etwas passierte Tomaten zufügen.Abschmecken.

2.Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

3.Brötchen halbieren und mit der Masse bestreichen. Nicht zu dick ,da das Hackfleisch sonst nicht gar wird. So wie bei einer türkischen Pizza bestreichen. Die Brötchen auf die Bleche verteilen und jedes Blech für 8-10 Minuten in den Ofen schieben.

4.Herausnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Dazu passt ein schöner Salat und ein kaltes Getränk nach Wahl.

5.Vorsicht, kaum sind die da schon sind sie weg. Schmecken nach MEHR, von daher VORSICHT SUCHTGEFAHR ;-P

6.Die Paprika und die Chilis können auch weg gelassen werden. Schmeckt auch ohne ganz ganz fein :P

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lahmacun – Snack - Brötchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lahmacun – Snack - Brötchen“