Dänische Karbonader (Krepinetter) mit Sahnekohl

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Karbonader
Hackfleisch gemischt 650 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe geschält 3 Stk.
Karotten gerieben 2 Stk.
Ei 1 Stk.
Brot vom Vortag 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 1 Prise
Für die Panier
Semmelbrösel etwas
Für das Sahnekraut
Weißkohl frisch 0,5 Stk.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Sahne 0,25 Liter
Kümmel gemahlen 1 TL (gestrichen)
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wasser 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
20,4 g

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Karbonader oder Krepinetter sind alte dänische Hackfleischgerichte, von uns dänisch-österreichisch verfeinert und zubereitet.

Die Karbonader

2.Die Zwiebel hacken, die Karotten hobeln, das Brötchen in Wasser aufweichen. Alle Zutaten gründlich mischen und gut durchkneten.

3.Aus der Masse Laibchen formen und in Semmelbrösel wenden.

4.Anschließend in heißem Fett beidseits braten, mit Küchenkrepp abtupfen und warm servieren.

Für das Oberskraut(Sahnekohl)

5.Die Zwiebel und das Kraut kleinhacken, zusammen in heißem Öl anrösten. Salzen und den Kümmel dazugeben.

6.Mit Sahne und einem Schuß Wasser ablöschen.

7.Das Ganze auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Kraut die gewünschte Konsistenz erreicht hat (von bissfest bis weich).

Tipp

8.Die Karbonader schmecken auch kalt als kleine Jause/Brotzeit/Zwischenmahlzeit mit etwas Senf, Krenn und Brot.

9.Oder versuche ein dänisches Smørrebrød: Eine Scheibe Vollkornbrot mit Butter bestreichen, ein Fleischlaibchen quer halbieren und darauf platzieren. Abschließend etwas Rotkraut aus dem Glas, Küchenkresse und reduzierter Bratensaft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dänische Karbonader (Krepinetter) mit Sahnekohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dänische Karbonader (Krepinetter) mit Sahnekohl“