Gefüllte Paprika vegetarisch

1 Std 25 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika rot halbiert 4 Stück
Tomatensoße mit Basilikum 1 Glas
Möhre mittelgroß 1
Zucchini klein 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Margarine 1 El
Wasser für den Reis 2 Tassen
Reis 1 Tasse
Gewürze: etwas
Salz , Pfeffer , Paprikapulver, etwas
Basilikum etwas
Oregano etwas
Tomatenmark 1 EL
Butterkäse in Scheiben 100 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 5 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Die Paprikahälften in kochendem Wasser ca) 5 Min vorgaren

2.Die Tomatensoße in eine Auflaufform geben.

3.Den Reis in dem Wasser mit etwas Salz ca. 10 Min. köcheln.

4.Die Möhre , Zucchini und die Zwiebel fein zerkleinern und mit den gehackten Knoblauchzehen in einem Esslöffel Margarine ca) 5 Min. garen.

5.Das Gemüse mit Salz , Pfeffer , Paprika , Tomatenmark und den Kräutern würzen.

6.Den gegarten Reis unter das Gemüse mischen und in die vorbereiteten Paprika füllen.

7.Restgemüsemischung unter die Tomatensoße rühren.

8.Nun die gefüllten Paprikahälften auf die Tomatensoße setzen und mit dem Butterkäse belegen.

9.Die Auflaufform locker mit Alufolie abdecken . Sonst klebt der Käse daran fest !!!!

10.Die gefüllten Paprika werden bei 180° Heißluft ca) 30 Min . gebacken

11.Wer mehr Zeit hat kann natürlich auch die Tomatensoße selber herstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika vegetarisch“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika vegetarisch“