Fruchtige Rote Bete mit Matjes

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Bete gekocht 500 gr.
Matjes-Doppelfilets 4 Stk.
Ingwer 20 gr,
Schalotten 4 Stk.
Sternanis 2 Stk.
Himbeeren 100 gr.
Walnusskerne 50 gr.
Öl 2 EL
Walnuss-Essig 1 EL
Zitronensaft 2 EL
Honig flüssig 2 EL
Apfelsaft 100 ml
Minze gehackt 3 Stängel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Himbeer- oder Orangenessig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
888 (212)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Rote Bete in ca. 1cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und in 4 Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2.Zwiebeln in einem Topf im Öl zusammen mit dem Ingwer und Sternanis anschwitzen. Mit Apfelsaft, Walnussessig, Balsamico und Honig ablöschen und 5 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln lassen. Nun in eine flache Schüssel geben und 30 Minuten kalt stellen.

3.Währenddessen die Walnusskerne grob teilen und in einer trockenen Pfanne rösten und abkühlen lassen. Die Himbeeren waschen, abtropfen und i der gehackten Minze wälzen. Die Matjes abbrausen, trockentupfen und längs in 8 Filetstücke teilen.

4.Rote Bete Salat mit Salz, Pfeffer und Fruchtessig abschmecken und auf 2 Tellern anrichten. Die Matjesfilets auflegen, die Himbeeren und Walnusskerne darauf anrichten. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Fruchtige Rote Bete mit Matjes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fruchtige Rote Bete mit Matjes“