Gegrillter Lachs mit Pink Grapefruit

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
*Für den Lachs:* etwas
Lachsfilet 4 Portionen
Öl 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
*Für die Pink Grapefruit* etwas
Walnüsse 80 g
Paprikaschote 1 rote
Paprikaschote 1 grüne
Zwiebel 1
Grapefruits 2 pink
Öl 1 EL
Walnussöl 1 EL
Bambussprossen frisch 50 g
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker etwas

Zubereitung

1.Lachs abspülen, gut abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Öl einpinseln.

2.Eine Grillpfanne (ohne Fett) erhitzen und die Lachsfilets auf beiden Seiten ca. 3-4 Minuten grillen. Im Backofen warm halten.

3.Die Walnüsse halbieren und in einer beschichteten Pfanne anrösten, dann die Nüsse aus der Pfanne nehmen.

4.Die Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abschälen und fein würfeln. Die Garpefruit schälen, weiße Haut abschneiden und filetieren, dabei den Saft auffangen.

5.Die Bambussprossen gut waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

6.Walnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Paprikaschoten und Zwiebelwürfel darin andünsten.

7.Grapefruit und Walnüsse dazugeben und kurz durchschwenken. Grapefruitsaft hinzugießen und kurz erhitzen.

8.Mit Salz, Pfeffer und 1ner Prise Zucker abschmecken. Die Bambussprossen locker unterziehen.

9.Den warmgehaltenen Lachs auf auf angewärmte Teller anrichten. Garapefruit-Walnuss-Sauce darüber geben. Mit Dill oder Schnittlauch dekorieren.

10.Dazu passen sehr gut: Vollkornreis oder Bandnudeln oder als Beilage Salat aus Feldsalat, Eichblattsalat und Tomaten und einem Dressing aus Himbeeressig und Walnussöl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillter Lachs mit Pink Grapefruit“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillter Lachs mit Pink Grapefruit“