Toskanisches Rindergulasch

3 Std 20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch Scheiben aus der Keule 750 g
Tomaten geschält Konserve 500 g
Zwiebeln 3
Knoblauch 3 Zehen
Möhren 3
Bleichsellerie frisch 2 Stangen
Olivenöl extra vergine 6 EL
Chianti 0,5 Tasse
Basilikum frisch gehackt 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kartoffeln festkochend einige

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Möhren schälen und abspülen. Selleriestangen putzen und ebenfalls abspülen. Basilikum abspülen und trocken schleudern. Alles fein hacken. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

2.In einer Kasserolle das Öl erhitzen und das gehackte Gemüse darin etwa 5 Minuten andünsten. Anschließend die Fleischwürfel zugeben und unter Rühren rundherum kräftig anbraten. Mit dem Wein ablöschen und weiterrühren, bis dieser verdampft ist. Tomaten samt Saft zugeben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen und umrühren, dabei die Tomaten etwas zerdrücken. Alles bei kleiner Hitze 2 1/2 bis 3 Stunden schmoren lassen.

3.Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In Salzwasser knapp gar kochen und anschließend ca. 15 Minuten vor Garzeitende vom Gulasch darin gar ziehen ließen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toskanisches Rindergulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toskanisches Rindergulasch“