Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln

Rezept: Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln
Einfach, unkompliziert, schmeckt uns ... Bilder anbei
16
Einfach, unkompliziert, schmeckt uns ... Bilder anbei
00:40
19
5575
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gulasch
1 Stk.
Zwiebel gehackt
2 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
400 g
Wiener Würstchen
etwas
Öl
1 EL
Tomatenmark
125 g
Katenschinken, gewürfelt
wer mag
kleine Paprikawürfel
einer ½ roten Schote
400 g
Passierte Tomaten a. d. Konserve
1 Pr
Zucker
200 ml
Gemüsebrühe
etwas
Schnittlauch frisch gehackt
Meersalz fein
Pfeffer aus der Mühle
1 Pr
Oregano
Garnitur
1-2 stk Cornichons Gürkchen
pro Teller
Beilage
Kleine Kartoffelknödel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
15,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln

ZUBEREITUNG
Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln

Gulasch
1
Etwas Öl in einem größeren Topf erhitzen, die Katen-Schinkenwürfel darin unter Rühren schön anbraten. Dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel zufügen und kurz darin anschwitzen.
2
Die zuvor in Scheiben geteilten Wienerle zugeben, darin mitbraten, bis sie beidseitig leicht gebräunt sind. Paprikawürfel einer ½ roten Schote dazu tun, kurz darin anschwenken.
3
Nun das Tomatenmark hinzugeben, kurz unter Rühren mitbraten, damit die Säure verfliegt. Passierte Tomaten aus der Konserve zugeben, ebenfalls eine kleine Prise Zucker. Alles mit Gemüse- oder auch Fleischbrühe auffüllen, zuletzt den gehackten Schnittlauch zum Gulasch geben. Salzen, pfeffern, mit Oregano würzen.
4
Die Herdflamme auf mittlere Temperatur schalten, den Topf mit einem Deckel verschließen. Unter gelegentlichem Rühren das Würstl-Gulasch circa 25-30 Minuten darin einköcheln lassen.
Kleine Kartoffelknödel
5
Etwa 12 Minuten vor Ende der o.g. Gesamtgarzeit des Gulaschs, in einem anderen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Sobald Bläschen aufsteigen, die kleinen Knödel ins siedende Wasser geben, nach Packungsangabe / -anweisung darin ziehen lassen.
Finish
6
Fertig gegarte Knödel in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen, auf vier tiefe Teller verteilen. Würstl-Gulasch mit der Schöpfkelle in die Teller zu den kleinen runden Kartoffelklößchen geben, jeweils noch ein bis zwei kleine Gürkchen in die Mitte legen.
7
Gutes Gelingen und guten Appetit.
Dazu reiche ich gerne
8
Einen knackigen Paprika-Salat mit einer Essig-Öl-Marinade. Gewürzt mit Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, einer Prise Zucker und etwas Schnittlauch.

KOMMENTARE
Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Ja so mag ich das auch.... ich find so ein Würstelgulasch egal ob mit Knödelchen oder Nudla grins... ist doch immer wieder gut ! 5 ***** GLG Gabi
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ein feines Gulasch....und die Knödelchen....hübsch....LG Linda
Benutzerbild von Waldbursche
   Waldbursche
Das ist so ein Rezept wi eich es gerne habe. Einfach zu machen - das krieg ich hin. 5*
Benutzerbild von tonka
   tonka
Würstlegulach mit viiiiiiiiiiiel Wienerle, da brauche ich außer einem grooooooooßen Löffel garnichts mehr dazu - o.k. die Knödele würde ich auch nicht bei Seite legen....lg. tonka
Benutzerbild von mamamia77
   mamamia77
Mach ich auch so ähnlich.., legger! LG Patrizia

Um das Rezept "Würstl-Gulasch mit kleinen Knödeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung