Gulasch Halb und Halb

1 Std leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinegulasch 300 Gramm
Rindergulasch 300 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Paprikapulver scharf etwas
Lorbeerblätter,Piment Wacholderbeeren nach Geschmack etwas
Peperoni getrocknet etwas
Zwiebeln 4
Knoblauchzehen gehackt 2
Rosmarinzweig 1
Suppengrün gewürfelt 1 Bund
Gemüsebrühe 0,75 Liter
für die Semmelknödel etwas
Weißbrot 4 Scheiben
Ei 1
Milch 1 kleine Tasse
Muskatnuss etwas
Röstzwiebeln dänisch etwas
Petersilie fein geschnitten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Das Fleisch waschen und eventuell in gleichmäßige Würfel schneiden ,kräftig mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen.Das Suppengrün waschen putzen und würfeln.Zwiebeln und Knobi schälen.

2.Nun das Fleisch mit dem Gemüse den Zwiebeln und dem Knobi kräftig anbraten. nicht alles auf einmal damit man noch gescheit rühren kann, Die Gewürze dazugeben mit Gemüsebrühe aufgießen und auf kleiner Flamme 45 min weich kochen.Danach die Gewürze und den Rosmarinzweig raussuchen.

3.In dieser Zeit die Weißbrotscheiben würfeln das Ei unterkneten mit der heißen Milch aufgießen mit Muskat würzen und ordentlich durchkneten , die Röstzwiebeln und die Petersilie dazugeben und 5 min ruhen lassen.Dann kleine Röllchen formen diese erst in Klarsichtfolie und dann in Alufolie wickeln und 15 min in kochendem Wasser garen und anschließend 10 min durchziehen lassen aus packen in Scheiben schneiden und mit dem Gulasch servieren.

4.Ich hab noch etwas Rotkraut dazugereicht

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch Halb und Halb“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch Halb und Halb“